Angebote zu "Maria" (197 Treffer)

Kategorien

Shops

Eine Reise in Nürnbergs wilde 1920er - Das Cabi...
25,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Aufbruch in die Moderne oder doch das Verharren in starrer Tradition? Unterschiedliche Welten prallen dicht aufeinander, manifestieren sich in Gebäuden und in den Künsten. Mittelalterromantik und Dürer versus Nackt­tänze und Flachdachgebäude. Eine spannende und wegweisende Zeit, die Ära der Weimarer Republik, nicht nur am Bauhaus ? auch in Nürnberg.In diesem faszinierenden und zugleich unterhaltsam-informierenden Bühnenereignis blickt das Theater rote Bühne in Kooperation mit dem Historiker Dr. Alexander Schmidt mittels Szenen, Projektionen, Tanz und Musik durch die Schlüssellöcher bedeutender Nürnberger Gebäude. Wir erleben rasanten Steptanz im Apollo Theater, geheime Gespräche mit Karl Bröger in der Fränkischen Tagespost und wilde Flappergirls im Bäckerhof. Über unseren Köpfen findet im Büro des Generaldirektors der Bing Blechspielzeugfabrik eine folgenschwere Krisensitzung statt, genau in diesem Gebäude, in dem sich heute das Theater rote Bühne befindet. Im Opernhaus wird klassisch auf Spitze getanzt, gleichzeitig lässt im Wintergarten Varieté eine Burlesque-Diva stilvoll die Hüllen fallen. Das erste Flachdachgebäude Nürnbergs, der ?Schocken?, erntet Spott und Häme, während in Messthalers Intimem Theater trotz Protestaktionen der Nationalsozialisten die Dreigroschenoper gefeiert wird. Konzept, Szenen, Choreografien: Julia KempkenTexte und Projektionen: Dr. Alexander SchmidtSzenische Einstudierung: Maria KempkenRegieassistenz: Michael LiebigDarsteller*innen: Franziska Baumann, Julia Kempken, Stefan RiegerTänzer*innen und Kleindarsteller*innen:Buzz und Ellora Braun (Steptanz), Nicoletta Babari + n.N. (Ballett),?Sweet Chili? (Burlesque), Gabriela Rufino + Gottfried Roth +Kristine Anderlik + Yasmin Gürel + Jackie Conforti (Charleston)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Eine Reise in Nürnbergs wilde 1920er - Das Cabi...
25,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Aufbruch in die Moderne oder doch das Verharren in starrer Tradition? Unterschiedliche Welten prallen dicht aufeinander, manifestieren sich in Gebäuden und in den Künsten. Mittelalterromantik und Dürer versus Nackt­tänze und Flachdachgebäude. Eine spannende und wegweisende Zeit, die Ära der Weimarer Republik, nicht nur am Bauhaus ? auch in Nürnberg.In diesem faszinierenden und zugleich unterhaltsam-informierenden Bühnenereignis blickt das Theater rote Bühne in Kooperation mit dem Historiker Dr. Alexander Schmidt mittels Szenen, Projektionen, Tanz und Musik durch die Schlüssellöcher bedeutender Nürnberger Gebäude. Wir erleben rasanten Steptanz im Apollo Theater, geheime Gespräche mit Karl Bröger in der Fränkischen Tagespost und wilde Flappergirls im Bäckerhof. Über unseren Köpfen findet im Büro des Generaldirektors der Bing Blechspielzeugfabrik eine folgenschwere Krisensitzung statt, genau in diesem Gebäude, in dem sich heute das Theater rote Bühne befindet. Im Opernhaus wird klassisch auf Spitze getanzt, gleichzeitig lässt im Wintergarten Varieté eine Burlesque-Diva stilvoll die Hüllen fallen. Das erste Flachdachgebäude Nürnbergs, der ?Schocken?, erntet Spott und Häme, während in Messthalers Intimem Theater trotz Protestaktionen der Nationalsozialisten die Dreigroschenoper gefeiert wird. Konzept, Szenen, Choreografien: Julia KempkenTexte und Projektionen: Dr. Alexander SchmidtSzenische Einstudierung: Maria KempkenRegieassistenz: Michael LiebigDarsteller*innen: Franziska Baumann, Julia Kempken, Stefan RiegerTänzer*innen und Kleindarsteller*innen:Buzz und Ellora Braun (Steptanz), Nicoletta Babari + n.N. (Ballett),?Sweet Chili? (Burlesque), Gabriela Rufino + Gottfried Roth +Kristine Anderlik + Yasmin Gürel + Jackie Conforti (Charleston)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Eine Reise in Nürnbergs wilde 1920er - Das Cabi...
24,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Aufbruch in die Moderne oder doch das Verharren in starrer Tradition? Unterschiedliche Welten prallen dicht aufeinander, manifestieren sich in Gebäuden und in den Künsten. Mittelalterromantik und Dürer versus Nackt­tänze und Flachdachgebäude. Eine spannende und wegweisende Zeit, die Ära der Weimarer Republik, nicht nur am Bauhaus ? auch in Nürnberg.In diesem faszinierenden und zugleich unterhaltsam-informierenden Bühnenereignis blickt das Theater rote Bühne in Kooperation mit dem Historiker Dr. Alexander Schmidt mittels Szenen, Projektionen, Tanz und Musik durch die Schlüssellöcher bedeutender Nürnberger Gebäude. Wir erleben rasanten Steptanz im Apollo Theater, geheime Gespräche mit Karl Bröger in der Fränkischen Tagespost und wilde Flappergirls im Bäckerhof. Über unseren Köpfen findet im Büro des Generaldirektors der Bing Blechspielzeugfabrik eine folgenschwere Krisensitzung statt, genau in diesem Gebäude, in dem sich heute das Theater rote Bühne befindet. Im Opernhaus wird klassisch auf Spitze getanzt, gleichzeitig lässt im Wintergarten Varieté eine Burlesque-Diva stilvoll die Hüllen fallen. Das erste Flachdachgebäude Nürnbergs, der ?Schocken?, erntet Spott und Häme, während in Messthalers Intimem Theater trotz Protestaktionen der Nationalsozialisten die Dreigroschenoper gefeiert wird. Konzept, Szenen, Choreografien: Julia KempkenTexte und Projektionen: Dr. Alexander SchmidtSzenische Einstudierung: Maria KempkenRegieassistenz: Michael LiebigDarsteller*innen: Franziska Baumann, Julia Kempken, Stefan RiegerTänzer*innen und Kleindarsteller*innen:Buzz und Ellora Braun (Steptanz), Nicoletta Babari + n.N. (Ballett),?Sweet Chili? (Burlesque), Gabriela Rufino + Gottfried Roth +Kristine Anderlik + Yasmin Gürel + Jackie Conforti (Charleston)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Eine Reise in Nürnbergs wilde 1920er - Das Cabi...
25,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Aufbruch in die Moderne oder doch das Verharren in starrer Tradition? Unterschiedliche Welten prallen dicht aufeinander, manifestieren sich in Gebäuden und in den Künsten. Mittelalterromantik und Dürer versus Nackt­tänze und Flachdachgebäude. Eine spannende und wegweisende Zeit, die Ära der Weimarer Republik, nicht nur am Bauhaus ? auch in Nürnberg.In diesem faszinierenden und zugleich unterhaltsam-informierenden Bühnenereignis blickt das Theater rote Bühne in Kooperation mit dem Historiker Dr. Alexander Schmidt mittels Szenen, Projektionen, Tanz und Musik durch die Schlüssellöcher bedeutender Nürnberger Gebäude. Wir erleben rasanten Steptanz im Apollo Theater, geheime Gespräche mit Karl Bröger in der Fränkischen Tagespost und wilde Flappergirls im Bäckerhof. Über unseren Köpfen findet im Büro des Generaldirektors der Bing Blechspielzeugfabrik eine folgenschwere Krisensitzung statt, genau in diesem Gebäude, in dem sich heute das Theater rote Bühne befindet. Im Opernhaus wird klassisch auf Spitze getanzt, gleichzeitig lässt im Wintergarten Varieté eine Burlesque-Diva stilvoll die Hüllen fallen. Das erste Flachdachgebäude Nürnbergs, der ?Schocken?, erntet Spott und Häme, während in Messthalers Intimem Theater trotz Protestaktionen der Nationalsozialisten die Dreigroschenoper gefeiert wird. Konzept, Szenen, Choreografien: Julia KempkenTexte und Projektionen: Dr. Alexander SchmidtSzenische Einstudierung: Maria KempkenRegieassistenz: Michael LiebigDarsteller*innen: Franziska Baumann, Julia Kempken, Stefan RiegerTänzer*innen und Kleindarsteller*innen:Buzz und Ellora Braun (Steptanz), Nicoletta Babari + n.N. (Ballett),?Sweet Chili? (Burlesque), Gabriela Rufino + Gottfried Roth +Kristine Anderlik + Yasmin Gürel + Jackie Conforti (Charleston)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Eine Reise in Nürnbergs wilde 1920er - Das Cabi...
24,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Aufbruch in die Moderne oder doch das Verharren in starrer Tradition? Unterschiedliche Welten prallen dicht aufeinander, manifestieren sich in Gebäuden und in den Künsten. Mittelalterromantik und Dürer versus Nackt­tänze und Flachdachgebäude. Eine spannende und wegweisende Zeit, die Ära der Weimarer Republik, nicht nur am Bauhaus ? auch in Nürnberg.In diesem faszinierenden und zugleich unterhaltsam-informierenden Bühnenereignis blickt das Theater rote Bühne in Kooperation mit dem Historiker Dr. Alexander Schmidt mittels Szenen, Projektionen, Tanz und Musik durch die Schlüssellöcher bedeutender Nürnberger Gebäude. Wir erleben rasanten Steptanz im Apollo Theater, geheime Gespräche mit Karl Bröger in der Fränkischen Tagespost und wilde Flappergirls im Bäckerhof. Über unseren Köpfen findet im Büro des Generaldirektors der Bing Blechspielzeugfabrik eine folgenschwere Krisensitzung statt, genau in diesem Gebäude, in dem sich heute das Theater rote Bühne befindet. Im Opernhaus wird klassisch auf Spitze getanzt, gleichzeitig lässt im Wintergarten Varieté eine Burlesque-Diva stilvoll die Hüllen fallen. Das erste Flachdachgebäude Nürnbergs, der ?Schocken?, erntet Spott und Häme, während in Messthalers Intimem Theater trotz Protestaktionen der Nationalsozialisten die Dreigroschenoper gefeiert wird. Konzept, Szenen, Choreografien: Julia KempkenTexte und Projektionen: Dr. Alexander SchmidtSzenische Einstudierung: Maria KempkenRegieassistenz: Michael LiebigDarsteller*innen: Franziska Baumann, Julia Kempken, Stefan RiegerTänzer*innen und Kleindarsteller*innen:Buzz und Ellora Braun (Steptanz), Nicoletta Babari + n.N. (Ballett),?Sweet Chili? (Burlesque), Gabriela Rufino + Gottfried Roth +Kristine Anderlik + Yasmin Gürel + Jackie Conforti (Charleston)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Santa Maria (deutsch)
18,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Zu Beginn des 16. Jahrhunderts strömen zahlreiche Kolonisten in die neue Welt, um dort ihr Glück zu machen. Bis zu vier Spieler gründen auf Santa Maria, einer kleinen Insel mitten im Atlantik, ihre Kolonien und versuchen, den neuen Bewohnern ein möglichst angenehmes Leben zu ermöglichen. Über drei Jahre vergrößern sie die Kolonien, handeln sie mit der alten Welt, schicken sie ihre Konquistadoren auf Goldsuche und verbreiten sie Religion. Dazu aktivieren sie mit Münzen einzelne Gebäude in ihren Kolonien oder ganze Reihen bzw. Spalten mit passenden Würfeln aus dem eigenen oder dem allgemeinen Vorrat. Durch den Ausbau und die gezielten Aktivierungen entstehen nach und nach individuelle Aktionsketten. Wer seine Kolonie zu Ruhm und Reichtum führt und zum Schluss die glücklichsten Kolonisten hat, gewinnt.Santa Maria ist ein leicht zugängliches Kennerspiel mit einfachen Regeln und viel strategischem Tiefgang. Jeder Spielzug will wohl überlegt sein. Dennoch ist auch Flexibilität gefragt, wenn einem die Mitspieler einen Strich durch die Rechnung machen.

Anbieter: Milan-Spiele
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Santa Maria (deutsch) (2. Wahl)
27,00 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Artikelzustand: Schachtelseite leicht eingedrückt Zu Beginn des 16. Jahrhunderts strömen zahlreiche Kolonisten in die neue Welt, um dort ihr Glück zu machen. Bis zu vier Spieler gründen auf Santa Maria, einer kleinen Insel mitten im Atlantik, ihre Kolonien und versuchen, den neuen Bewohnern ein möglichst angenehmes Leben zu ermöglichen. Über drei Jahre vergrößern sie die Kolonien, handeln sie mit der alten Welt, schicken sie ihre Konquistadoren auf Goldsuche und verbreiten sie Religion. Dazu aktivieren sie mit Münzen einzelne Gebäude in ihren Kolonien oder ganze Reihen bzw. Spalten mit passenden Würfeln aus dem eigenen oder dem allgemeinen Vorrat. Durch den Ausbau und die gezielten Aktivierungen entstehen nach und nach individuelle Aktionsketten. Wer seine Kolonie zu Ruhm und Reichtum führt und zum Schluss die glücklichsten Kolonisten hat, gewinnt.Santa Maria ist ein leicht zugängliches Kennerspiel mit einfachen Regeln und viel strategischem Tiefgang. Jeder Spielzug will wohl überlegt sein. Dennoch ist auch Flexibilität gefragt, wenn einem die Mitspieler einen Strich durch die Rechnung machen.

Anbieter: Milan-Spiele
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Santa Maria (deutsch) (gebraucht)
27,00 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Zu Beginn des 16. Jahrhunderts strömen zahlreiche Kolonisten in die neue Welt, um dort ihr Glück zu machen. Bis zu vier Spieler gründen auf Santa Maria, einer kleinen Insel mitten im Atlantik, ihre Kolonien und versuchen, den neuen Bewohnern ein möglichst angenehmes Leben zu ermöglichen. Über drei Jahre vergrößern sie die Kolonien, handeln sie mit der alten Welt, schicken sie ihre Konquistadoren auf Goldsuche und verbreiten sie Religion. Dazu aktivieren sie mit Münzen einzelne Gebäude in ihren Kolonien oder ganze Reihen bzw. Spalten mit passenden Würfeln aus dem eigenen oder dem allgemeinen Vorrat. Durch den Ausbau und die gezielten Aktivierungen entstehen nach und nach individuelle Aktionsketten. Wer seine Kolonie zu Ruhm und Reichtum führt und zum Schluss die glücklichsten Kolonisten hat, gewinnt.Santa Maria ist ein leicht zugängliches Kennerspiel mit einfachen Regeln und viel strategischem Tiefgang. Jeder Spielzug will wohl überlegt sein. Dennoch ist auch Flexibilität gefragt, wenn einem die Mitspieler einen Strich durch die Rechnung machen.

Anbieter: Milan-Spiele
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Creixell Beach Resort
324,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 4-Sterne-Campingplatz Creixell liegt nur 150 Meter von einem der schönsten und ruhigsten Strände der Costa Dorada entfernt. Der Campingplatz bietet alle Einrichtungen für einen gelungenen Familienurlaub von der attraktiven Poolanlage bis zur abwechslungsreichen Animation. Dazu kommen die gute Lage in der Nähe der interessanten Städte Tarragona, Sitges und Barcelona, das herrliche Mittelmeer und die Sonne Spaniens.Viel Sonne und viel Wasser Vergessen Sie nicht, Ihre Sonnencreme einzupacken, die Sonne scheint hier durchschnittlich 2500 Stunden pro Jahr. Das garantiert Ihnen schöne Strandtage mit der ganzen Familie. In der herrlichen Poollandschaft mit superschnellen Wasserrutschen und Aerobickursen von Camping Creixell finden Sie weitere Abkühlung. Und wenn Sie die Kalorien der leckeren Snacks des Restaurants wieder abtrainieren möchten, nutzen Sie den Sportplatz Ihres Lieblingssports. Und die Kleinen? Sie erleben viele angenehme Stunden mit dem begeisterten Animationsteam!Entdecken Sie die goldene Küste Spaniens: Costa Dorada Nun, da Sie weniger als 80 Kilometer von Barcelona entfernt sind, werden Sie ohne Zweifel einen Tag in dieser großartigen Stadt mit den einzigartigen Bauwerken des Architekten Gaudis verbringen. Bummeln, shoppen und das quirlige Straßenleben beobachten, können Sie hier ganz hervorragend!Tarragona liegt etwa 20 Kilometer südlich von Camping Creixell. Das imposanteste Gebäude ist zweifellos die Kathedrale Santa Maria de Tortosa. Direkt am Meer liegt das römische Amphitheater. Das alte Stadtviertel El Serrallo ist ein traditionsreiches Fischerviertel mit einer ausgezeichneten Gastronomie. Gehen Sie im renovierten Mercat Central einkaufen. Große Iberico-Schinken, Fische und Meeresfrüchte in allen Formen und Größen, Stände mit wunderschön arrangiertem buntem Gemüse und Obst sowie kleine Bars für einen genüsslichen Cortado oder ein Glas Vino. Die Gemeinde Sitges verfügt über sage und schreibe 17 Strände aus feinem Sand und guter Wasserqualität. Die palmengesäumte 3 Kilometer lange Uferpromenade lädt sie zum Flanieren und Eis essen ein. Im schönen alten Ortskern können Sie in einem der vielen Restaurants leckere Tapas zum Abendessen zu sich nehmen. Ihre Kinder machen Sie mit einem Besuch im Abenteuerpark PortAventura bei Salou glücklich.

Anbieter: Vacanceselect
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot